[<<Erster] [<zurück] 7 Artikel in dieser Kategorie

Quattromelker mit Vakuumtank für 4 Schafe

Art.Nr.:
sb46830506
Lieferzeit:
1-5 Werktage 1-5 Werktage (Ausland abweichend)
Ausführung:
mit schlauerbauer Pulsator / Taktung: 60:40
mit 2 Melkzeugen
mit Interpuls Pulsator L02 / Taktung: 60:40 ( + 60,00 EUR )
Lieferoption:
Maschine teilmontiert
Maschine kpl. montiert ( + 48,00 EUR )
ab 1.799,00 EUR
inkl. 19% MwSt. eventuell zzgl. Versand

Quattromelker, die fahrbare Melkmaschine zum gleichzeitigen Melken von 4 Schafe.

Die zwei 30 Liter Edelstahleimer bieten genug Fassungsvermögen, um eine größere Anzahl von Tieren abzumelken ohne die Eimer entleeren zu müssen. Verbaut sind 4 Interpuls Classic Schafmelkzeuge mit Silikon-Zitzengummis.
Die schlauerbauer Pulsatoren (Taktung 50:50) sind zuverlässig und voll zerlegbar für eine einfache und optimale Wartung.
Alle verarbeiteten Schläuche und Kunststoffteile sind von sehr guter, robuster Qualität, was auch auf alle anderen Einzelteile der Melkmaschine zutrifft.

Wenn doch einmal etwas defekt sein sollte ist eine Ersatzteilversorung sicher gewährleistet. 
Die Maschine wird nach Ihrer Bestellung extra für Sie angepasst und montiert.

Details:
- robustes, gepulvertes Fahrgestell mit großen Rädern
- 2 x Pulsator Taktung 50:50, einzeln abstellbar
- genaues Vakuummeter und Regelventil
- 4 x Melkzeug Interpuls Classic für Schafe
- 2 x Edelstahl Melkeimer mit Kunststoffdeckel und Überlaufstop
- ölgeschmierte Vakuumpumpe mit Tropföler 1,1 KW

- hochwertige, lebensmittelechte Milchschläuche und Pulsschläuche
- inklusive Reinigungsbürsten für Schläuche und Zitzengummis

- maximal möglicher Eimerdurchmesser 40,5 cm

Leistungsdaten Vakuumpumpe:

- Ölgeschmiert, Tropföler
- Leistung 350 l/min
- 1,1 KW
- 50 HZ
- 1425 U/min
- 220 Volt
- 4,5 A

Hinweise für das erste Melken:

Das optimale Melkvakuum der Melkmaschine liegt zwischen -0,35 und - 0,45 bar.
Das Vakuum können Sie ganz einfach über das Vakuumventil einstellen. Einmal eingestellt müssen Sie hier meistens nie wieder etwas verändern. Damit sich im Eimer ein Melkvakuum bilden kann, müssen Sie den Vakuumhahn öffnen. Wenn der Deckel sich jetzt nicht mehr vom Melkeimer lösen lässt, ist ein ausreichendes Melkvakuum im Eimer vorhanden.

Wichtig: Spülen Sie Ihre Melkmaschine vor dem ersten Melken gründlich aus um eventuelle Verunreinigungen durch die Montage zu entfernen.

Wenn Sie prüfen möchten ob Ihre Maschine jetzt melkbereit ist gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.